Psychiatrie im ländlichen Raum

Leben und Behandeln im ländlichen Raum bieten andere Qualitäten und Herausforderungen als in der Stadt oder im städtischen Ballungsraum. Sämtliche gesellschaftlichen und therapeutischen Entwicklungen finden in einem überschaubaren Rahmen statt. Das ist auch für die fachliche Weiterbildung junger Ärzte und Psychologen von Vorteil.

Vernetzung ist seit jeher Bestandteil der ländlichen Kulturen und bietet Raum zur kreativen Nutzung der vielseitigen Behandlungsressourcen. 

pdf Heimatkunde aus Sicht eines Psychiaters