Jugend- und Auszubildendenvertretung

Die JAV der Klinikum Bad Hersfeld GmbH besteht aus fünf ordentlichen Mitgliedern und einem Ersatzmitglied. Das Gremium hat eine Amtszeit von 2 Jahren und wird von den Auszubildenden unter 25 Jahren und sämtlichen Arbeitnehmern unter 18 Jahren gewählt.

Die Jugend- und Auszubildendenvertretung vertritt sämtliche oben genannten Arbeitnehmer.

Aufgaben der JAV sind:

  • Informationsweitergabe an Azubis
  • Durchsetzung der tatsächlichen Gleichstellung
  • Hilfestellung bei Fragen der Berufsausbildung
  • Maßnahmenergreifung zur Übernahme der Azubis
  • Überwachung bei der Umsetzung der geltenden Gesetze
  • Ansprechpartner, insbesondere bei Themen der Berufsausbildung
  • Entgegennahme von Anregungen
  • Förderung der Integration
  • Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat
  • Abstimmung bei Betriebsratsbeschlüssen, welche Azubis betreffen

Das Betriebsverfassungsgesetz, Krankenpflegegesetz, Berufsbildungsgesetz, Jugendarbeitsschutzgesetz, Arbeitszeitgesetz, Unfallverhütungsvorschriften und die bestehenden Tarifverträge bilden die Grundlagen für die Arbeit der Jugend- und Auszubildendenvertretung.

 




Kontakt

JAV
06621 / 88-922796

JAV@klinikum-hef.de