Aus- und Weiterbildung

Die Aus- und Weiterbildung nimmt in der Abteilung einen hohen Stellenwert ein.

Hersfelder Arbeitskreis für Gastroenterologie und Viszeralchirurgie
Der „Hersfelder Arbeitskreis für Gastroenterologie und Viszeralchirurgie“ wurde im März 2018 gegründet. Diese Fortbildungsreihe, die die Klinik für Gastroenterologie und Hepatologie (Chefarzt Priv. Doz. Dr. med. Alexander Schneider) mit der Klinik für Allgemein-, Viszeral- u. Minimalinvasive Chirurgie (Chefarzt Priv. Doz. Dr. med. Peter Vogel) betreibt, führt regelmäßig Fortbildungsveranstaltungen für Ärzte und Patienten durch. Der Arbeitskreis hat sich zum Ziel gesetzt, den Austausch mit ärztlichen Kollegen und Patienten zu fördern.

Eine Übersicht über die durchgeführten und geplanten Veranstaltungen des Arbeitskreises ist unter „Veranstaltungsarchiv“ einsehbar.

Fortbildungsveranstaltungen
Der Besuch von externen Fort- und Weiterbildungskursen wird von der Klinik üblicherweise durch Sonderurlaub und finanzielle Kostenerstattung unterstützt.

Elektronischer Endoskopiesimulator
Es steht ein eigener elektronischer Endoskopiesimulator zur Verfügung, wovon insbesondere junge Ärzte und Studenten profitieren. Wir garantieren, dass kein Arzt endoskopische Untersuchungen am Patienten durchführt, der zuvor nicht ausführlich am Simulator geschult wurde und seine Fähigkeiten dort unter Beweis gestellt hat. Dieser Simulator dient dazu, bei den Untersuchungen ein Maximum an Sicherheit und Komfort für den Patienten zu erreichen. Weitere Sicherheiten bieten wir unseren Patienten durch regelmäßige Schulungen von allen Mitarbeitern, in denen neue Entwicklungen besprochen werden und ein in der Abteilung etabliertes Komplikationsmanagement.

Studentische Ausbildung
Wir laden die Studentinnen und Studenten der Medizin ganz herzlich dazu ein, bei uns in der Famulatur oder im Praktischen Jahr klinische Erfahrungen zu sammeln. Wir bieten eine praktisch ausgerichtete Ausbildung in allen Bereichen der Klinik an.