Ambulanz und Tagesklinik

Ambulanz

Das Angebot einer ambulanten Weiterbehandlung durch unsere Krankengymnasten, Ergotherapeuten und Logopäden kommt den Bedürfnissen der geriatrischen Patienten sehr entgegen. Auch nach ihrem stationären Aufenthalt können sie die therapeutischen Dienste der vertrauten Bezugspersonen wahrnehmen – sei es im Klinikum oder zu Hause. Termine vereinbaren Sie bitte mit den zuständigen Abteilungen. Bei Erkrankungen des Nervensystems ist auch eine ambulante ärztliche Behandlung über die Ambulanz der Klinik für Neurologie auf fachärztliche Überweisung durch einen Neurologen oder Nervenarzt möglich.

Tagesklinik

Die geriatrische Tagesklinik ergänzt das vollstationäre geriatrische Versorgungsangebot für Patienten, die bereits so mobil und versorgt sind, dass sie zu Hause übernachten können. Die diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten sind die gleichen wie im stationären Bereich. Während ihrer Anwesenheit werden die Patienten ärztlich und pflegerisch betreut, erhalten alle notwendigen Behandlungen durch Krankengymnasten, Ergotherapeuten und Logopäden als Einzel- oder Gruppentherapie und werden durch den Sozialdienst bei der Wiedereingliederung in den häuslichen und sozialen Lebensbereich unterstützt. Auch die morgendliche Anfahrt der Patienten von zu Hause und der Rücktransport am Nachmittag werden von uns organisiert. In vielen Fällen kann ein vollstationärer Aufenthalt durch den Übergang des Patienten in die Tagesklinik verkürzt und die häusliche Wiedereingliederung intensiv therapeutisch begleitet werden, aber auch eine Direktaufnahme von zu Hause nach Bestätigung der Indikation ist möglich. 




Ansprechpartnerin

Beate Suresch

Beate Suresch
Tel. 06621 / 88 921687
Fax 06621 / 88 1629

Visitenkarte & Kontakt

Kontakt

Physikalische Therapie
Tel. 06621 / 88-1275
Fax 06621 / 88-1045

Ergotherapie und Logopädie
Tel. 06621 / 88-1763
Fax 06621 / 88-1737

Tagesklinik
Tel. 06621 / 88-1693
Fax 06621 / 88-1691

Beate Suresch

Beate Suresch

Beate Suresch

Teamassistentin
Geriatrie


Klinikum Bad Hersfeld
Seilerweg 29
36251 Bad Hersfeld


Tel.: 06621 / 88 921687
Fax: 06621 / 88 1629

Sie können direkt mit Beate Suresch per Email Kontakt aufnehmen. Klicken Sie hierzu bitte untenstehenden Button an.