Intensivmedizin

Als Schwerpunkte seien hier die Nachbehandlung von operativen Patienten nach großen chirurgischen Eingriffen, vor allem bei Risikopatienten aus allen operativen Fachbereichen des Klinikums, die Behandlung von Schwerverletzten, auch neuro-traumatologischen Patienten genannt. Die Diagnostik und Therapie des akuten Lungenversagens, der Sepsis und des Multiorganversagens stehen im Fokus unserer Bemühungen.

Alle lebenswichtigen Funktionen der Patienten auf unserer Intensivstation werden umfangreich überwacht. Hier sind die Überwachung des Bewusstseins, der Herzkreislauffunktion, der Atmungsfunktion und der Funktion von Leber und Nieren zu nennen. In enger Zusammenarbeit mit den Ärzten der anderen Kliniken werden Therapiepläne erarbeitet und umgesetzt, unzureichende oder versagende Organfunktionen behandelt oder zeitweise ersetzt.




Ansprechpartner

Frank Heenes

Frank Heenes
Tel. 06621 / 88 2153

Visitenkarte & Kontakt

Frank Heenes

Frank Heenes

Frank Heenes

Stationsleitung
Intensivstation 1


Klinikum Bad Hersfeld GmbH
Seilerweg 29
36251 Bad Hersfeld


Tel.: 06621 / 88 2153

Sie können direkt mit Frank Heenes per Email Kontakt aufnehmen. Klicken Sie hierzu bitte untenstehenden Button an.