Kolloquium

Unfallchirurgisch-orthopädisches Kolloquium (monatlich)

Zeit
regelmäßig jeden zweiten Mittwoch im Monat, 18.15 Uhr bis 20.00 Uhr.
Ort
Hörsaal 1 im Klinikum Bad Hersfeld
Zielgruppe
Ärzte, Studenten, Physiotherapeuten, Pflegepersonal und Interessierte

pdf Programm Januar-März 2017

Informationen zum Erwerb des Fortbildungszertifikates in Hessen

Das Präsidium der Akademie für ärztliche Fort- und Weiterbildung hat am 27. März 2003 beschlossen, dass in die Zertifizierung nicht mehr ausschließlich Fortbildungsveranstaltungen für die freiwillige ärztliche Fortbildung berücksichtigt werden. Auch Weiterbildungsveranstaltungen und Kurse zum Erwerb einer zusätzlichen Qualifikation nach KV- oder anderen Richtlinien werden nunmehr anerkannt. Dieses Selbststudium wird mit bis zu 10 Punkten jährlich berücksichtigt. Voraussetzung für die Teilnahme an der Zertifizierung ist die Approbation. In Hessen gibt es kein facharztspezifisches Fortbildungszertifikat!

Lehrveranstaltungen 

Vorlesung „Unfallchirurgie“
(Volkmann)
14-tägig dienstags, 14.15 Uhr – 15.45 Uhr, Hörsaal.
Kurzfristige Änderungen über Sekretariat (Tel. 06621 / 881571) erfragen.

Bedside Teaching
(Müller von Postel, Gerhardt)
täglich außer montags, ca. 16.30 Uhr (nach der Röntgenbesprechung) auf Station UC 1.

Wochenpraktikum „Unfallchirurgie“ für Studenten im PJ
(Volkmann, Müller v. Postel, u.a.)
Termin nach Absprache, Teilnehmerzahl max. 20, Anmeldung und Einzelheiten über Dr. med. Andreas Müller von Postel.
Lernziele:
Grundzüge der Gipstechnik mit praktischen Übungen, instrumentelle und manuelle Knotentechniken, Untersuchungskurs Knie- und Schultergelenk, Notfall-Sonografie.

Seminare und Vorlesungen „Unfallmedizin“
im Bildungszentrum des Bundesverbandes der Unfallkassen. Das Programm finden Sie auf der Homepage des biz.

Repetitorium Unfallchirurgie „Crashkurs“
(Müller von Postel, Volkmann)
Termin nach Absprache, 3 Abende pro Semester, 17.00 Uhr – ca. 21.00 Uhr, Konferenzraum oder PJ-Raum.

Symposium Revisionsendoprothetik
Das Hüftsymposium fand vom 25. - 26. Juni 2015 in Friedewald (Göbel´s Schloßhotel Prinz von Hessen) statt.

Lehre und Ausbildung

Chefarzt Priv.-Doz. Dr. med. Rüdiger Volkmann hält als Hochschullehrer regelmäßig Vorlesungen, Seminare und Praktika für Medizinstudenten im ‚Praktischen Jahr’ ab. In Fachkreisen hat sich das „Bad Hersfelder Hüftsymposium“ als hochkarätige, jährliche Veranstaltung etabliert. Priv.-Doz. Dr. med. Rüdiger Volkmann ist darüber hinaus zur vollen Weiterbildung im Fach "Unfallchirurgie" und "Chirurgie" ermächtigt (letzteres gemeinsam). Das monatliche unfallchirurgisch-orthopädische Kolloquium richtet sich als Weiterbildungsveranstaltung an Mediziner sowie an das pysiotherapeutische und pflegerische Personal. Das unfallchirurgisch-orthopädische Kolloquium ist im Rahmen des Modellprojektes „Zertifizierung der ärztlichen Fort- und Weiterbildung“ der LÄK Hessen mit 3 Punkten zertifiziert. 




Ansprechpartner

Rüdiger Volkmann

PD Dr. med. Rüdiger Volkmann
Tel. 06621 / 88 1571
Fax 06621 / 88 1572

Visitenkarte & Kontakt

PD Dr. med. Rüdiger Volkmann

Rüdiger Volkmann

PD Dr. med. Rüdiger Volkmann

Chefarzt
Unfallchirurgie und Orthopädie


Klinikum Bad Hersfeld GmbH
Seilerweg 29
36251 Bad Hersfeld


Tel.: 06621 / 88 1571
Fax: 06621 / 88 1572

Sie können direkt mit PD Dr. med. Rüdiger Volkmann per Email Kontakt aufnehmen. Klicken Sie hierzu bitte untenstehenden Button an.