Unfallchirurgie

Wir können Unfälle nicht verhindern, aber wir können helfen, dass die bleibenden Folgen eines solchen Unglücks so gering wie irgend möglich bleiben.

Mit unserem kompetenten Operationsteam und einer umfassenden apparativen Ausstattung sind wir auch für die Akutversorgung und Therapie besonders schwerer Verletzungen gerüstet. Aus diesem Grund ist unsere Klinik auch von den Berufsgenossenschaften für die unfallmedizinische Behandlung schwerer Arbeitsunfälle (VAV, §37 SGB VII) zugelassen und Mitglied der Deutschen Sektion der Internationalen Arbeitsgemeinschaft für Osteosynthesefragen (DAOI).

Unser Leistungsspektrum umfasst im Wesentlichen die folgenden Bereiche:

  • die gesamte operative und konservative Unfallmedizin inklusive die der Wirbelsäule und des Beckens;
  • die interdisziplinäre Versorgung von Mehrfachverletzten (Polytrauma-Patienten) und deren beschleunigte Rehabilitation (ausgenommen Neurotraumatologie);
  • die Operative und konservative Behandlung von Brüchen (Frakturen) sowie Verletzungen und Verletzungsfolgen des Bewegungsapparates bei Kindern (in enger Zusammenarbeit mit der Kinderklinik).

Wiederherstellungschirurgie

Neben Unfällen können auch Fehlbildungen, Krankheiten oder natürlicher Verschleiß die körperliche Beweglichkeit beeinträchtigen. Für die folgenden Bereiche ist unsere Klinik ein kompetenter Ansprechpartner: 

  • wiederherstellende und korrigierende Chirurgie des Stütz- und Bewegungsapparates (Achskorrekturen, Verkürzungs-, Verlängerungsoperationen, Kallusdistraktion oder Arthrodesen (Gelenkversteifungen);
  • Erstellen von Versorgungskonzepten bei verzögerter Knochenbruchheilung und Pseudarthrosen;
  • minimal invasive Chirurgie großer Gelenke wie Knie-, Sprung-, Schulter- oder Handgelenk (Operationen der Menisken, Kreuzbänder, Synovialektomie, Karpal-tunnelspaltung usw.);
  • Septische Knochen- und Weichteilchirurgie;
  • Endoprothetischer Ersatz von Hüft-, Knie- und Schultergelenken unter Einsatz eines optoelektronischen Navigationssystems.

Die Gelenkersatz-Chirurgie (Endoprothetik) bildet einen besonderen Schwerpunkt unseres Hauses: Hochverträgliche Materialien kombiniert mit modernsten Operationstechniken und der Kompetenz eines erfahrenen Operationsteams sichern optimale Langzeitergebnisse. Unsere besondere Spezialität sind Austauschoperationen für Endoprothesen: Problemfälle wie aseptisch oder septisch gelockerte Hüft-, Knie- und Schultergelenke oder ausgeprägte Knochendefekte nach mehrfachen Wechseloperationen werden bei uns nach dem neuesten Stand der Wissenschaft versorgt.

Ein besonderes Augenmerk liegt bei unserer Arbeit auch auf der pflegerischen und physiotherapeutischen Nachbehandlung. Sie sind – neben den regelmäßigen ärztlichen Kontrollen – eine wesentliche Voraussetzung für eine schnelle Heilung und dauerhaften Therapieerfolg.




Ansprechpartner

Rüdiger Volkmann

PD Dr. med. Rüdiger Volkmann
Tel. 06621 / 88 1571
Fax 06621 / 88 1572

Visitenkarte & Kontakt

PD Dr. med. Rüdiger Volkmann

Rüdiger Volkmann

PD Dr. med. Rüdiger Volkmann

Chefarzt
Unfallchirurgie und Orthopädie


Klinikum Bad Hersfeld GmbH
Seilerweg 29
36251 Bad Hersfeld


Tel.: 06621 / 88 1571
Fax: 06621 / 88 1572

Sie können direkt mit PD Dr. med. Rüdiger Volkmann per Email Kontakt aufnehmen. Klicken Sie hierzu bitte untenstehenden Button an.