Die Schilddrüse - Kleines Organ mit großer Bedeutung

Beschreibung

In Deutschland hat im Durchschnitt jeder 3. Erwachsene eine vergrößerte oder knotig veränderte Schilddrüse. In Jodmangelgebieten wie in unserer Region wird dies besonders häufi g beobachtet. Daraus kann eine Vielzahl verschiedener Erkrankungen resultieren, die wegen der Lage der Schilddrüse am Hals die Luft- und Speiseröhre beeinträchtigen können. Typische Symptome können ein Kloßgefühl, Schluck- und Atemprobleme oder Allgemeinbeschwerden wie Müdigkeit, Nervosität etc. sein. Auch ist in seltenen Fällen mit bösartigen Tumoren zu rechnen.

Referent:
Prof. Dr. med. Peter R. Issing
Chefarzt
Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf-, Hals- und Plastische Gesichtschirurgie

Dr. Martin Wenger
Ärztlicher Leiter Nuklearmed. Abteilung

Ort:
Klinikum, Hörsaal 1

Der Vortrag findet in Kooperation mit der VHS statt und ist kostenfrei.

Eine Anmeldung vorab ist nicht notwendig

Termin

Dienstag, 16. April 18:00 Uhr

Adresse

Klinikum Bad Hersfeld
Seilerweg 29
36251 Bad Hersfeld

ACHTUNG

Neben zahlreichen Veranstaltungen für unsere Patienten und Interessierten führen wir als Akademisches Lehrkrankenhaus regelmäßig medizinische Fortbildungen für niedergelassene Ärzte und PJler durch. Ebenso laden unserer Chefärzte zu Fachkolloquien ein.

Neurokolloquium 2023 / 2024

Termine für werdende Eltern 2024