MIVAP (Minimal Invasive Video Assistierte Entfernung der Nebenschilddrüsen)

MIVAP bedeutet „Minimal Invasive Video-Assistierte Parathyreoidektomie (Entfernung der Nebenschilddrüsen).

Es gibt zwei Erkrankungen, die zur Entfernung von Nebenschilddrüsen Anlass geben können: erstens das Adenom und zweitens die Überfunktion aller Nebenschilddrüsen.

Insgesamt hat der Mensch in der Regel 4 Nebenschilddrüsen. Wie der Name sagt, liegen diese Drüsen neben der Schilddrüse. Allerdings haben sie eine ganz andere Funktion: sie sind für den Kalziumstoffwechsel zuständig. Beim Adenom kommt es zum gutartigen Wachstum einer Nebenschilddrüse, die dann zuviel Hormon bildet, was u.a. zur Knochenentkalkung, Steinbildung (z.B. Nierenstein), Bauchspeicheldrüsenentzündung und auch depressionen führen kann. Die Überfunktion aller 4 Nebenschilddrüsen ist meist Folge einer Nierenfunktionsstörung mit Notwendigkeit der Dialyse (Blutwäsche). Ursache ist die „Zusammenarbeit“ zwischen Niere und Nebenschilddrüse, die gestört ist.

Nach spezieller Diagnostik inkl. Hormonbestimmung, Ultraschall oder Kernspintomografie und ggf. Szintigrafie entfernen wir das Nebenschilddrüsen-Adenom in minimalinvasiver video-assistierter Technik. Der Hautschnitt ist ca. 1,5-2 cm lang, dann wird über eine Videokamera präpariert und das Adenom entfernt. Vorteil ist die Gewebeschonung, die Vermeidung von Blutungen und das bessere kosmetische Ergebnis.




Ansprechpartner

Peter Vogel

PD Dr. med. Peter Vogel
Tel. 06621 / 88 1526
Fax 06621 / 88 1530

Visitenkarte & Kontakt

PD Dr. med. Peter Vogel

Peter Vogel

PD Dr. med. Peter Vogel

Chefarzt
Allgemein- und Viszeralchirurgie


Klinikum Bad Hersfeld
Seilerweg 29
36251 Bad Hersfeld


Tel.: 06621 / 88 1526
Fax: 06621 / 88 1530

Sie können direkt mit PD Dr. med. Peter Vogel per Email Kontakt aufnehmen. Klicken Sie hierzu bitte untenstehenden Button an.